You are here

Linux

Ubuntu-Installation: den größten freien Speicherbereich benutzen

Installiert man Ubuntu zum ersten Mal auf einem Windows-Rechner ist die Auswahl bei der Partitionierung der Festplatte meist einfach: erste Partition verkleinern und den freigewordenen Platz zur Installation nutzen. Wenn man wie ich aber schon zum hundertsten Male (oder zum zweiten Mal) eine Linux-Distribution auf so einem Rechner installiert, möchte man den irgendwann mal erstellten Bereich jenseits von Windows nutzen.

Subscribe to RSS - Linux